WHITE & CASE BERÄT BANKEN BEI ERFOLGREICHER RESTRUKTURIERUNG UND REFINANZIERUNG DER DELTICOM AG

04.02.2022

Hamburg, 3. Februar 2022 – White & Case LLP hat die Banken bei der erfolgreichen Restrukturierung und der damit verbundenen Refinanzierung der Delticom AG (Delticom) beraten.

Delticom hat am 20. Dezember 2021 mit einem Bankenkonsortium, das auch im bisherigen Finanziererkreis vertreten war, einen Konsortialkreditvertrag abgeschlossen. Die erste Ziehung unter dem Konsortialkreditvertrag ist Ende Januar 2022 erfolgt.

 

Die Kreditmittel werden zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung der Delticom Gruppe, der Ablösung von bestehenden Finanzverbindlichkeiten unter der Sanierungskreditvereinbarung vom 13. Dezember 2019, der Bedienung bestehender Kreditlinien und für die Wachstumspläne der Delticom Gruppe eingesetzt.

 

1999 gegründet, hat Delticom seinen Sitz in Hannover, Deutschland und ist in Europa tätig. Im Geschäftsjahr 2020 wurde ein Umsatz von mehr als 541 Millionen Euro generiert. Mit der Marke ReifenDirekt ist Delticom das führende Unternehmen in Europa für die Onlinedistribution von Reifen und Kompletträdern und verfügt für Privat- und Geschäftskunden über ein Produktportfolio von über 600 Marken und mehr als 40.000 Reifenmodellen für Pkw und Motorräder, sowie Kompletträder und Felgen. Das Unternehmen betreut mehr als 16 Millionen Kunden.

 

Das White & Case Team unter gemeinsamer Federführung der Partner Riaz Janjuah (Restructuring, Hamburg), Florian Degenhardt (EIPF, Hamburg) und Dr. Alexander Kiefner (M&A/Corporate, Frankfurt) bestand aus den Partnern Denise Diallo (Debt Finance, Paris) und Jeremy Duffy (Debt Finance, London), Local Partnern Matthias Bochum und Matthias Grigoleit (beide EIPF, Hamburg), den Counseln Dr. Sascha H. Schmidt (Debt Finance, Frankfurt) und Dr. Beate Treibmann (EIPF, Hamburg), den Associates Jonas Tangermann (Restructuring, Hamburg), Dr. Tobias Zündorf (M&A/Corporate), Martin Riederer (EIPF, beide Hamburg), Dr. Benedikt Happ, Patrick Schoelles (beide M&A/Corporate, Frankfurt), Anne-Louise Lorenzo, Charles Connesson (beide Debt Finance, Paris) und Nigela Houghton (Debt Finance, London) sowie Law Clerk Katharina Bergob (Debt Finance, Frankfurt).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell