WHITE & CASE BERÄT DIC ASSET AG BEI ERNEUTER EMISSION NACHHALTIGKEITSBEZOGENER SCHULDSCHEINDARLEHEN

04.08.2022

Frankfurt, 4. August 2022 – White & Case LLP hat die DIC Asset AG bei einer weiteren Emission nachhaltigkeitsbezogener Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 100 Mio. Euro beraten. Die gewichtete jährliche Durchschnittsverzinsung liegt bei 3,56 Prozent, die durchschnittliche Laufzeit bei 3,6 Jahren, wobei die einzelnen Tranchen eine Laufzeit von drei und fünf Jahren aufweisen.

 

Durch den ESG-linked Mechanismus der Schuldscheindarlehen kann sich der Zinssatz der verschiedenen Tranchen um fünf Basispunkte verändern. Ausschlaggebend ist dabei der Green-Building-Anteil im Bestandsportfolio (Commercial Portfolio); erreicht dieser Anteil an den festgelegten Beobachtungstagen einen Wert von 20 Prozent oder mehr, sinkt der Zinssatz für die folgenden Zinsperioden um fünf Basispunkte. Sofern er zwischen 15 Prozent und 20 Prozent liegt, ändert sich der Zinssatz nicht. Bleibt der Anteil unter 15 Prozent, steigt der Zinssatz um fünf Basispunkte.

 

Das White & Case Team in Frankfurt, das bei der Transaktion beriet, bestand aus Partner Karsten Wöckener und Associate Florian Fraunhofer (beide Capital Markets, Frankfurt).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell