White & Case berät WCM bei Sachkapitalerhöhung und Zulassung neuer Aktien

22.06.2016

Frankfurt, 21. Juni 2016 – White & Case LLP hat die im SDAX notierte WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft (WCM AG) bei der Durchführung einer Sachkapitalerhöhung beraten. Mit Teilen des Erlöses hat das Unternehmen ein Einzelhandelszentrum im bayerischen Straubing erworben. Zudem beriet White & Case bei der Erstellung des von der BaFin gebilligten Wertpapierprospekts für die Zulassung von zehn Millionen neuen Aktien zum Handel im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse sowie an den Börsen Stuttgart und Hamburg. Als Listing Agent fungiert J.P. Morgan Securities.

Die WCM AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein spezialisiertes Gewerbeimmobilienunternehmen. Als Bestandshalter liegt der Fokus auf der langfristigen Vermietung hochwertiger Büro- und Einzelhandelsimmobilien an den großen Bürostandorten in Deutschland und an attraktiven Standorten für Einzelhandelsimmobilien. Die Aktie der WCM AG ist seit Dezember 2015 im SDAX notiert.

Zum White & Case-Team unter Federführung der Partner Gernot Wagner und Dr. Benedikt Gillessen gehörten die Partner Dr. Lutz Krämer (alle Capital Markets), Dr. Robert Weber (Corporate) und Dr. Bodo Bender (Tax), Local Partner Rebecca Emory sowie die Associates Dr. Michael Steiner, Robert Zehbe, Martin Wilhelm (alle Capital Markets), Dr. Marc Cervellini (Corporate) und Dr. Tim Bracksiek (Tax).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell