White & Case Partner Dr. Biner Bähr zum vorläufigen Insolvenzverwalter bei Kronenbrot bestellt

14.06.2019

Düsseldorf, 13. Juni 2019 – Das Amtsgericht Essen hat den White & Case Partner Dr. Biner Bähr durch Beschluss vom 12. Juni 2019 zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Traditionsbäckerei Kronenbrot bestellt. Von dem Konzerninsolvenzverfahren betroffen sind die Kronenbrot Witten GmbH, die Kronenbrot GmbH, die Kronenbrot Logistik GmbH, die Kronenbrot Würselen GmbH und die Kronenbrot Köln GmbH („Kronenbrot“).

Kronenbrot produziert in Würselen, Köln und Witten Brot und Backwaren. Diese werden an Lebensmitteleinzelhändler, Discounter, Großverbraucher sowie über Filialen von Backshop-Ketten verkauft. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 120 Mio. Euro und beschäftigt insgesamt knapp 1.000 Mitarbeiter. Es zählt damit zu den fünf größten Backwarenherstellern Deutschlands. Der Geschäftsbetrieb soll auch nach Einleitung des Insolvenzverfahrens vorerst fortgeführt werden.

Kronenbrot, gegründet im Jahr 1865, hat seit Längerem mit Problemen zu kämpfen. Bereits im Mai 2016 musste ein Insolvenzantrag gestellt werden.

Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Bähr, der sich sofort einen ersten Überblick verschafft hat, erklärt in einer ersten Stellungnahme: „Im Backwarenmarkt herrscht ein großer Verdrängungswettbewerb, vor allem durch Kapazitätserweiterungsinvestitionen des Lebensmitteleinzelhandels in flächendeckende Aufback-Stationen. Hinzu kommt ein verändertes Konsumentenverhalten. Vollkornbrot und Graubrot werden heute weniger nachgefragt. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung werde ich aber alles daransetzen, dieses Traditionsunternehmen so weit wie möglich zu erhalten. In den nächsten Wochen werden wir zusammen ein Restrukturierungskonzept erarbeiten und notwendige Maßnahmen konsequent umsetzen.“

Dr. Biner Bähr ist einer der erfahrensten und bekanntesten deutschen Insolvenzverwalter und wird häufig mit komplexen Konzerninsolvenzverfahren betraut. Unter anderem verwaltet er den Energieversorger TelDaFax, der zu den größten Firmenzusammenbrüchen in Deutschland zählt. Zuletzt hat Dr. Bähr den südpfälzischen Automobilzulieferer Schaidt Innovations („Autoradio Becker“), den Mönchengladbacher Hosenspezialisten GARDEUR und das Düsseldorfer Catering-, Messe- und Systemgastronomieunternehmen Stockheim erhalten können.

Zum White & Case Team bei der Kronenbrot-Insolvenz gehören auch der Partner Dr. Jan-Philipp Hoos, die Local Partner Dr. Bero-Alexander Lau, Dr. Felix Höpker und Dr. Daniel Schwartz sowie die Associates Stefanie Breitenströter-Brüggemann und Till Forster (alle Restrukturierung, Düsseldorf).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell