WHITE & CASE UNTERSTÜTZT ABWICKLUNGSANSTALT DER LÄNDER BEI VERKAUF DES LETZTEN SCHIFFSKREDITPORTFOLIOS

01.03.2022

Hamburg, 25. Februar 2022 – White & Case hat die hsh portfoliomanagement AöR (portfoliomanagement), die Abwicklungsanstalt der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Land Schleswig-Holstein, im Zusammenhang mit dem Verkauf ihres letzten großen Schiffskreditportfolios unterstützt. Käufer des 56 Schiffe umfassenden Portfolios ist das Bieterkonsortium Bank of America und Davidson Kempner. Der Verkaufspreis liegt oberhalb der ursprünglichen Anschaffungskosten.

Die portfoliomanagement wird entgegen aller vorherigen Erwartungen zum Ende des 3. Quartals 2023 mit einem positiven Eigenkapital vor Steuern von rund einer halben Mrd. Euro schließen und zudem im weiteren Verlauf des Jahres die noch verbliebenen Kredite, die mit 18 Schiffen besichert sind, abwickeln.


Die portfoliomanagement wurde im Dezember 2015 von den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein als gemeinsame Abwicklungsanstalt mit der Aufgabe errichtet, ein von der ehemaligen HSH Nordbank AG mit Ablauf des 30. Juni 2016 übernommenes Kreditportfolio von notleidenden Schiffsfinanzierungen wertschonend abzuwickeln. Die Kredite mit einem Forderungsvolumen von 4,1 Mrd. Euro (Stand: 30. Juni 2016) wurden mit 253 Schiffen besichert. Der Kaufpreis lag bei 2,4 Mrd. Euro.

Das White & Case Team unter Federführung der Partner Dr. Sven-Holger Undritz, Riaz Janjuah und Local Partner Béla Knof (alle Restructuring, Hamburg) bestand aus den Partnern Florian Degenhardt (Debt Finance), Dr. Martin Munz (Intellectual Property) und Dr. Gero von Jhering (Commercial Litigation, alle Hamburg), Local Partner Bianca Caruso (Debt Finance, Mailand), den Counseln Dr. Carsten Lösing und Beate Treibmann (beide Debt Finance, Hamburg) sowie den Associates Jonas Tangermann und Janina Ruster (beide Restructuring) und Transaction Lawyer Berkant Hilal (alle Hamburg).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell