Willkie berät Deutsche Bank AG bei der Finanzierung der Beteiligung von EMZ Partners an der Simon Hegele Gruppe

14.09.2021

Willkie Farr & Gallagher LLP („Willkie“) hat die Deutsche Bank AG in ihrer Funktion als Vertragskoordinator, Arrangeur und Kreditgeber bei der Finanzierung einer Beteiligung von EMZ Partners an der Simon Hegele Gruppe beraten.

Damit stellt die Deutsche Bank AG zusammen mit weiteren Kreditgebern einen wesentlichen finanziellen Baustein der Beteiligung von EMZ Partners und fördert das künftige Wachstum der Simon Hegele- Gruppe. Die Beteiligung von EMZ Partners erfolgte im Rahmen einer Nachfolgeregelung mit Management Buyout (MBO). Das bestehende Management-Team hat im Rahmen des MBOs reinvestiert und Dieter Hegele, Mitglied der Gründerfamilie, bleibt wesentlich an der Simon Hegele-Gruppe beteiligt.

EMZ ist eine führende europäische Investmentgesellschaft mit Büros in Paris und München. Sie konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen und bietet flexible Kapitallösungen für starke
Partnerschaften mit Gründern, Familiengesellschaftern und Managern.

Simon Hegele gilt als eines der führenden Unternehmen für industrielle Kontraktlogistik (3PL) in Deutschland und als Weltmarktführer im Segment „Healthcare Services“. Mit 2.500 Mitarbeitern an 47 Standorten weltweit bietet Simon Hegele einem großen Kreis von „Blue-Chip“-Kunden anspruchsvolle Logistik-Dienstleistungen mit einem diversifizierten Service-Portfolio an.

 

Berater der Deutsche Bank AG

Das Team von Willkie bestand aus Partner Jan Wilms und Counsel Matthias Töke (beide Federführung) sowie den Associates Christopher Clerihew und Stefanie Lechler (alle Finance, Frankfurt).

 

Willkie Farr & Gallagher LLP ist eine internationale Anwaltskanzlei mit mehr als 850 Anwälten mit Büros in New York, Washington, Houston, Los Angeles, Palo Alto, San Francisco, Chicago, Paris, London, Frankfurt am Main, Brüssel, Mailand und Rom. Der Hauptsitz der Kanzlei ist in New York.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell