WILLKIE FRANKFURT GEWINNT FÜHRENDEN KAPITALMARKTRECHTLER DR. MICHAEL SCHLITT

25.09.2008

Willkie Farr & Gallagher LLP

New York, NY (23. September 2008) --- Willkie Farr & Gallagher LLP freut sich bekannt geben zu können, dass Dr. Michael Schlitt zum 1. Oktober 2008 dem Frankfurter Büro von Willkie als Partner beitreten wird. Michael Schlitt, derzeit Partner bei Fried Frank, gilt als einer der führenden Experten im Kapitalmarktrecht in Europa. In den vergangenen Jahren vertrat er viele der weltweit größten und führenden Finanzinstitute und Unternehmen in einigen der aufsehenerregendsten europäischen Kapitalmarkt-Transaktionen. Zu seinen Mandanten zählten unter anderem Citi, Credit Suisse, Dresdner Kleinwort, Morgan Stanley, UBS, JPMorgan, Merrill Lynch, Munich Re, Allianz, Salzgitter AG und Wacker Construction Equipment AG. Als führender Kapitalmarktrechtsexperte hat Michael Schlitt einen Lehrauftrag an der Universität Köln und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen auf den Gebieten „Kapitalmarktrecht“ und „Unternehmensübernahmen“.

„Die Entscheidung von Michael Schlitt, unserer Kanzlei beizutreten, bestätigt unsere Positionierung als eine der führenden deutschen Boutiquen für anspruchsvolle und integrierte Beratung in den Bereichen M&A/Corporate/Private-Equity, Capital Markets, Steuern und Finanzierungen”, kommentiert Mario Schmidt. „Wie 2006 versprochen haben wir jetzt mit den vier Grundpfeiler einer transaktionsorientierten Praxis, die jeweils von in ihren Bereichen führenden Anwälten repräsentiert werden, die Basis geschaffen, anspruchsvolle Mandanten bei komplexen Projekten fachgebietsübergreifend zu beraten.”, sagt Jochen Winter. Willkie Chairman Jack H. Nusbaum erklärt: „Wir freuen uns, Michael Schlitt in unserem Frankfurter Team begrüßen zu können. Seine Erfahrung und Reputation als einer der herausragenden europäischen Kapitalmarktrechtler in Verbindung mit unseren allgemein hochgeschätzten Kernpraxisbereichen wird unsere Position als eine der führenden deutschen Full-Service-Transaktionskanzleien weiter festigen.“

Michael Schlitt sagt: „Ich freue mich sehr über den Einstieg bei Willkie, denn die Sozietät verfügt in all ihren Praxisbereichen über einen beispiellos exzellenten Ruf. Ich sehe insbesondere der Zusammenarbeit mit dem internationalen Netzwerk bestehend aus hervorragenden Kollegen entgegen, das meinen Mandanten erstklassige Rechtsberatung garantiert.“

Willkie Farr & Gallagher LLP ist eine internationale Sozietät mit über 600 Anwältinnen und Anwälten und Büros in New York, Washington, Paris, London, Mailand, Rom, Frankfurt und Brüssel. Die Kanzlei hat ihren Sitz in New York.

In Allianz mit der Sozietät Dickson Minto W.S., London, Edinburgh.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell