WILLMER & PARTNER: Automobilzulieferer LSM meldet Insolvenz an

19.05.2009

WILLMER & PARTNER

Unternehmen ist aus dem ZF-Konzern hervorgegangen

Geschäftsbetrieb wird fortgeführt

Lemförde/Verden. Die LSM Sondermaschinenbau GmbH, Lemförde, hat am Donnerstag beim Amtsgericht Syke Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Christian Willmer aus Verden bestellt.

Im Jahre 2005 war die LSM Sondermaschinen GmbH aus dem ehemaligen Sonderbetriebsmittelbau der ZF Lemförder Fahrwerktechnik GmbH & Co. KG hervorgegangen, beschäftigt derzeit 82 Mitarbeiter und hat 2008 einen Umsatz von rund 11 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen konzeptioniert, entwickelt und fertigt Anlagen und Maschinen zur Komponenten- und Systemmontage sowie Prüfanlagen und Bearbeitungszentren. Hauptkunden sind sowohl Zulieferer der Automobilindustrie, als auch Automobilhersteller.

„Nachdem sicher geglaubte Aufträge der ZF Lemförder nicht erteilt wurden, blieb uns nichts anderes mehr übrig“, erklärte der Geschäftsführer Dr. Ralph Westerhoff, der die Leitung des Unternehmens erst am 24. März 2009 übernommen hat. „Unser Ziel ist es jedoch, die Insolvenz als Chance für einen Neuanfang zu nutzen und das Unternehmen fortzuführen.“

Der vorläufige Insolvenzverwalter hat sich bereits am Donnerstag zusammen mit einem interdisziplinär besetzen Team in das schuldnerische Unternehmen begeben und erste Schritte für die Stabilisierung und Fortführung des Geschäftsbetriebes der Schuldnerin eingeleitet. Vor Ort haben erste Gespräche des vorläufigen Insolvenzverwalters sowohl mit der Geschäftführung, als auch mit dem Betriebsrat stattgefunden. In einer am Donnerstagnachmittag einberufenen Betriebsversammlung stellte sich der vorläufige Insolvenzverwalter dann den Fragen der 82 Arbeitnehmer. „Wir planen den Betrieb fortzuführen und wir haben das Ziel einer Sanierung“, sagte Dr. Willmer. „Aufgrund des Insolvenzgeldes sind auch die Löhne und Gehälter bis einschließlich Juli gesichert“, ergänzte er und führte weiter aus, dass die Vorbereitungen für eine Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes bereits laufen.

Verden, 18.05.2009 Dr. Christian Willmer

Rechtsanwalt/Fachanwalt für Insolvenzrecht als vorläufiger Insolvenzverwalter

Informationen über WILLMER & PARTNER: www.willmer-inso.de

Informationen über LSM Sondermaschinenbau GmbH: www.lsm-sondermaschinen.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell