WILLMERKÖSTER: Neuer Investor für die Köttermann Gruppe gefunden

06.12.2018

05.12.2018 | Dr. Christian Willmer als Insolvenzverwalter

NEUER INVESTOR FÜR DIE KÖTTERMANN GRUPPE GEFUNDEN

Mit dem Reinraum-Spezialisten BLOCK steht dem Unternehmen künftig ein starker strategischer Partner zur Seite

Hänigsen / Hannover, 5.12.2018 – Der Investorenprozess bei der KÖTTERMANN Gruppe, Spezialist für Laboreinrichtungen „Made in Germany“, ist erfolgreich abgeschlossen worden. So haben sich der Insolvenzverwalter des Unternehmens Dr. Christian Willmer aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER und die BLOCK-Gruppe, ein international führender Anbieter von Reinraum-Lösungen, auf eine Übernahme verständigt. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde bereits unterzeichnet. Dieser sieht die Übernahme von insgesamt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am deutschen Hauptsitz vor. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht zur BLOCK Gruppe wechseln, wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und den Gewerkschaften eine Transfergesellschaft eingerichtet, um den Übergang in neue Arbeitsverhältnisse zu ermöglichen.

KÖTTERMANN hatte am 21. August 2018 Antrag auf ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung gestellt und war dann in ein Insolvenzregelverfahren gewechselt. Der Investorenprozess wurde im September 2018 gestartet. Offiziell eröffnet wurde das Insolvenzverfahren am 1. Dezember 2018.

Die BLOCK® Gruppe wurde 1991 in Tschechien gegründet und ist heute eine international erfolgreiche Unternehmensgruppe mit mehr als 400 Mitarbeitern in sieben Ländern. Die Unternehmensgruppe fokussiert sich auf die Planung und Umsetzung schlüsselfertiger Reinräume und arbeitet für Kunden aus den Bereichen Pharmazeutische Industrie, Biotechnologie, Medizintechnik, Gesundheitswesen, Mikroelektronik und Forschung.

Dr. Christian Willmer als Insolvenzverwalter: „Auch wenn die Ausgangslage mitten in der Restrukturierung alles andere als einfach war, hat sich bei KÖTTERMANN gezeigt, dass im Insolvenzverfahren eine erfolgreiche Sanierung möglich ist. Mit dem neuen strategischen Partner bestehen jetzt wieder stabile Perspektiven für KÖTTERMANN. Als Unternehmen aus der Branche kennt sich BLOCK im Markt aus und die Portfolien ergänzen sich zudem sehr gut. Wir wünschen dem Unternehmen und dem Team bei KÖTTERMANN alles Gute für den Neuanfang in der neuen Aufstellung. Gleichzeitig richtet sich unser Dank an alle Beteiligten, im Besonderen aber an den Betriebsrat und an die Vertreter der IG Metall für die sehr konstruktive Zusammenarbeit. Die Einrichtung der Transfergesellschaft ist ein wichtiges Element eines soliden Gesamtpakets und ein wichtiges Instrument, um den Übergang in neue Arbeitsverhältnisse möglich reibungslos zu gestalten.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell