WillmerKöster: Traditionsbäckerei Marciniak strebt Sanierung in Eigenverwaltungsverfahren an

23.04.2019

17.04.2019 | Dr. Malte Köster als vorläufigen Sachwalter

Traditionsbäckerei Marciniak strebt Sanierung in Eigenverwaltungsverfahren an!

Stade. Die Traditionsbäckerei Marciniak hat am 12. April 2019 beim Amtsgericht Stade ein Eigenverwaltungsverfahren mit der Zielsetzung der Sanierung des Unternehmens beantragt. Das Amtsgericht hat dem Antrag entsprochen. Der Geschäftsbetrieb der Bäckerei Marciniak wird mit allen Filialen uneingeschränkt fortgeführt. Die Löhne der Mitarbeiter für die nächsten Monate sind sichergestellt.

Bereits in der zweiten Generation versorgt die Bäckerei Marciniak mit ihren ca. 120 Mitarbeitern die Region Stade mit handwerklich gefertigten hochwertigen Backwaren. Derzeit betreibt sie 16 Filialen und mehrere Cafés im Stadtgebiet von Stade sowie dem nahegelegenen Umland. Auch viele Wiederverkäufer setzen seit langem auf die hohe Qualität des Bäckereibetriebes und verkaufen die Produkte an ihre Kunden weiter.

„Durch den nicht erwarteten Wegfall von mehreren lukrativen Filialen insbesondere im Zuge von Baumaßnahmen unserer Vermieter sind wir in eine Schieflage geraten, die wir in Zeiten einer ohnehin angespannten Lage im Bäckereigewerbe nicht aus eigener Kraft bewältigen konnten, führt Geschäftsführer Raul Marciniak zu den Gründen des Antrages aus. Mit dem nunmehr eingeleiteten Eigenverwaltungsverfahren wollen wir uns der veränderten Situation anpassen und uns für die Zukunft gestärkt aufstellen, ergänzt Marciniak.“

Die Chancen hierfür stehen gut. Die Löhne und Gehälter aller Mitarbeiter sind für die nächsten Monate gesichert. Maßgebliche Gläubiger unterstützen das Eigenverwaltungsverfahren zur Sanierung der Bäckerei. Über die Eröffnung mehrerer neuer Filialen an interessanten Standorten verhandelt die Geschäftsführung aussichtsreich.

Unterstützt wird die Geschäftsleitung durch die restrukturierungserfahrenen Rechtsanwälte Dr. Frank Kreuznacht, Alexander Vey und Thore Voß (BBORS Kreuznacht Rechtsanwälte), die seit vielen Jahren als Berater, Sachwalter und Insolvenzverwalter Restrukturierungsprozesse von Unternehmen außerhalb und innerhalb von Insolvenzverfahren erfolgreich begleiten. Umfangreiche Erfahrung weisen die Berater auch in der Durchführung von Sanierungen in der Bäckereibranche auf.

Als vorläufigen Sachwalter setzte das Amtsgericht Stade - unterstütz durch die maßgeblichen Gläubiger - Herrn Rechtsanwalt Dr. Malte Köster, Bremen, ein. Dr. Malte Köster ist Namenspartner der Kanzlei WILLMERKÖSTER, die ebenfalls über eine umfangreiche Sanierungsexpertise in Insolvenzverfahren verfügt. Dr. Köster hat mit seinem Team in den vergangenen Jahren die Sanierung von Bäckereibetrieben erfolgreich begleitet oder umgesetzt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell