Wirtschaftsrecht aktuell

Hier finden Sie die Volltexte veröffentlichter Gerichtsurteile aus allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Die Schwerpunkte liegen dabei auf dem Insolvenzrecht, dem Gesellschaftsrecht, dem Bankrecht, dem Kapitalmarktrecht und den angrenzenden Rechtsgebieten. 

Treffer 1 bis 10 von 637
<<
<
1
25.09.2020

Stellungnahmedes Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Insolvenzrecht

zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur weiteren Verkürzungder Restschuldbefreiung (BT-Drs. Nr. 19/21981)


24.09.2020

BGH, Urteil vom 21. Juli 2020 - VI ZR 369/19

Leitsätze des Gerichts: 1. Zum Anspruch eines Sozialversicherungsträgers auf Erstattung von Aufwendungen nach § 110 Abs. 1 Satz 1 SGB VII. 2. Die Pflicht, einen freiliegenden Treppenlauf auf einer Baustelle mit einer...


24.09.2020

BGH, Beschluss vom 23. Juli 2020 - I ZR 56/19

Leitsätze des Gerichts: Dem Gerichtshof der Europäischen Union werden zur Auslegung von Art. 9 Abs. 1 und 2 der Richtlinie 2008/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2008 zur Angleichung der...


24.09.2020

BGH, Urteil vom 2. September 2020 - VIII ZR 35/19

Leitsatz des Gerichts: Ehegatten gehören auch dann derselben Familie im Sinne des § 577a Abs. 1a Satz 2 BGB an, wenn sie getrennt leben oder geschieden sind (Fortführung des Senatsurteils vom 27. Januar 2010 - VIII ZR 159/09,...


23.09.2020

BGH, Beschluss vom 12. August 2020 - XII ZB 150/20

FamFG §§ 37 Abs. 2, 68 Abs. 3, 278 Abs. 1 – Zum Absehen des Beschwerdegerichts von der erneuten persönlichen Anhörung des Betroffenen in einem Betreuungsverfahren.mehr


23.09.2020

BGH, Urteil vom 7. Juli 2020 - X ZR 150/18

PatG §§ 81 ff., § 99 Abs. 1; ZPO § 66 – Im Patentnichtigkeitsverfahren ist eine Nebenintervention auf Seiten des Klägers in der Berufungsinstanz nicht deshalb unzulässig, weil der Nebenintervenient das Patent mit einer...mehr


23.09.2020

BGH, Urteil vom 4. August 2020 - X ZR 38/19

PatG § 8 – Ob und gegebenenfalls inwieweit eine widerrechtliche Entnahme vorliegt, lässt sich in der dafür vorzunehmenden Gesamtschau zuverlässig nur auf der Grundlage festgestellter Übereinstimmungen zwischen der als...mehr


23.09.2020

BGH, Beschluss vom 27. Juli 2020 - VI ZR 476/18

EU-Grundrechtecharta Art. 7, 8, 11, 16; DS-GVO Art. 17 – Dem Gerichtshof der Europäischen Union werden zur Auslegung des Unionsrechts folgende Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt:mehr


23.09.2020

BGH, Urteil vom 19. Mai 2020 - KZR 70/17

GWB 1999 § 33, GWB 2005 § 33 Abs. 3, BGB § 830 Abs. 1 Satz 1, § 840 Abs. 1 – Die an einer Grundabsprache beteiligten Unternehmen haften gesamtschuldnerisch nicht nur für etwaige Schäden, die durch die Umsetzung dieser...mehr


23.09.2020

BGH, Urteil vom 19. Mai 2020 - KZR 8/18

GWB 1999 § 33; GWB 2005 § 33 Abs. 3; ZPO § 287 Abs. 1 – a) Preisschirmeffekte und dadurch verursachte Preishöhenschäden sind als mögliche Auswirkungen einer Kartellabsprache geeignet, bei Abnehmern von Kartellaußenseitern...mehr


Treffer 1 bis 10 von 637
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell