Buchinformation

Feichtinger / Danko

Die Anhörung des Betriebsrats bei Kündigung

RWS-Skript 346
2., neu bearb. Aufl. 2009
Brosch. 284 Seiten
RWS Verlag, Köln


ISBN 978-3-8145-1346-1

Sofort lieferbar

44,00 €
Kurzinfo

Kündigungen sind für alle Beteiligten ein komplexes Thema. Gerade die Beteiligung des Betriebsrats nach § 102 BetrVG muss sorgfältig vorbereitet und durchgeführt werden. Denn nicht nur die ohne Anhörung des Betriebsrats ausgesprochene Kündigung ist unwirksam, sondern auch die fehlerhafte Anhörung des Betriebsrats führt zur Unwirksamkeit der Kündigung. Deshalb dürfen hier keine Fehler unterlaufen. Das Werk behandelt alle wesentlichen Fragen des Anhörungsverfahrens:

  • Inhalt und Formalien der Betriebsratsanhörung jeweils für alle Arten der Kündigung (außerordentlich, ordentlich, betriebsbedingt, verhaltensbedingt, personenbedingt – insbesondere krankheitsbedingt)
  • Widerspruch des Betriebsrats gegen die Kündigung und Pflicht des Arbeitgebers zur vorläufigen Weiterbeschäftigung
  • Darlegungs- und Beweislast im Kündigungsschutzprozess
  • Besonderheiten der Anhörung des Betriebsrats in der Insolvenz
  • Praxisrelevant: Muster und Checklisten für die Praxis
Downloads
Autoren
  • Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Nürnberg Dr. Peter Feichtinger ist als Richter mit sämlichen Fragen zum Kündigungsschutzrecht in seiner täglichen Praxis befasst. Er ist durch zahlreiche Veröffentlichungen im Arbeitsrecht ausgewiesen, zuletzt mit seinem Kommentar zum Entgeltforzahlungsgesetz (Mitautor Hans Malkmus).

  • Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Franz-Ludwig Danko ist geschäftsführender Gesellschafter der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Sozietät KÜBLER GbR. Er ist seit vielen Jahren im Arbeitsrecht mit Schwerpunkt in der Restrukturierungs- und Sanierungsberatung sowie der Insolvenzverwaltung tätig und kennt die Besonderheiten des Arbeitsrechts in der Insolvenz. In Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig gibt er den Newsletter arbeitsrecht&management heraus und publiziert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell