Buchinformation

Dieser Artikel als E-Book

Bitte wählen Sie, bei welchem Anbieter Sie das E-Book kaufen möchten:

Bork / Thole

Die Verwalterauswahl

Gerichtliche Informationsgewinnung, Qualitätsmessung und der Einfluss von Zertifizierungen

RWS-Handbuch
2018
Gbd. 158 Seiten
RWS Verlag, Köln


ISBN 978-3-8145-8241-2

Sofort lieferbar

49,00 €
Kurzinfo

Insolvenzverwalter werden von Insolvenzgerichten auf der Basis von § 56 InsO bestellt. Um auf der Grundlage gesicherter Informationen schnell und zuverlässig eine Auswahlentscheidung zu treffen, führen Insolvenzgerichte sog. Vorauswahllisten, auf denen geeignete und zur Übernahme von Insolvenzverwaltungen bereite Personen gelistet werden. Zur Erlangung dieser Informationen haben viele Insolvenzgerichte Fragenkataloge entwickelt, mit denen von Personen, die auf die Vorauswahlliste aufgenommen werden möchten, Informationen und Nachweise gefordert werden.

Das vorliegende Werk beschäftigt sich detailliert mit der Frage, welche Kriterien ein Insolvenzgericht abfragen und berücksichtigen muss bzw. darf, wenn es über die Aufnahme von Bewerberinnen und Bewerbern auf die Vorauswahlliste und die spätere Bestellung von Insolvenzverwaltern entscheidet. Es geht um das „Feintuning“ bei Informationsgewinnung und Qualitätsevaluierung, wobei ein deutlicher Schwerpunkt auf der Bedeutung von Zertifizierungen liegt.

Downloads
Autoren

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell