Buchinformation

Grziwotz (Hrsg.)

MaBV

Makler- und Bauträgerverordnung

RWS-Kommentar
4., neu bearb. Aufl. 2022
Gbd. Ca. 436 Seiten
RWS Verlag, Köln


ISBN 978-3-8145-2011-7

In Vorbereitung für 8/2022

94,00 €
Kurzinfo


Jährlich 400.000 neue Wohnungen und zusätzlich mehrere Millionen Wohnungen durch Umbaumaßnahmen – dieses ehrgeizige Wohnungsbauprogramm hat enorme Auswirkungen auf die Bauträgertätigkeit, die eine wesentliche Säule der Baubranche bildet. Die Makler- und Bauträgerverordnung soll den Erwerber vor ungesicherten, an den Bauträger gezahlten Vorausleistungen schützen. Sie ist wesentliche Grundlage für die Gestaltung der an den Bauträger zu leistenden Abschlagszahlungen. Die Rechtsprechung und die Wissenschaft haben zahlreiche Lücken hinsichtlich des Erwerberschutzes aufgezeigt. Der Gesetzgeber ist insoweit untätig geblieben, hat aber für Makler und Wohnimmobilienverwalter Weiterbildungsmaßnahmen angeordnet. Wohnungsimmobilienverwalter haben ferner eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Die diesbezüglichen Einzelheiten werden in der MaBV geregelt.

Der Kommentar richtet sich schwerpunktmäßig an Praktiker, die im Bereich des Bauträgerrechts tätig sind, also in erster Linie an Rechtsanwälte, Richter, Notare, Bankjuristen, Mitarbeiter von Gewerbeaufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfer, Bauträger, Wohnimmobilienverwalter, Makler und Verbraucherschutzverbände. Zusätzlich wird auch auf die neuen für Makler und Wohnimmobilienverwalter maßgeblichen Vorschriften hingewiesen. Über die klassische Kommentierung hinaus werden bei den jeweiligen Erläuterungen auch Hinweise zur Vertragsgestaltung gegeben. Gestaltungsvarianten und ihre unterschiedlichen Risiken werden dargestellt. Zudem wird auch der Ratenplan des § 3 MaBV aus technischer Sicht aktuell auf Schutzlücken überprüft.

Die Verbindung von Vertragsgestaltung, rechtlicher Kommentierung und technischer Erläuterung unter Einbeziehung der gesamten Bauträgertätigkeit bietet dem Leser praxisrelevante Hilfestellungen. Auch im Bauträgerrecht erfahrene Personen erhalten in denjenigen Bereichen, in denen sie sich weniger gut auskennen, Informationen, die sie in ihrer täglichen Praxis benötigen.

 

Rezensionen

„Der Kommentar kann und will kein umfassendes Lehrbuch zum Bauträgervertragsrecht ersetzen, ist aber eine sinnvolle Ergänzung. Zu allen Fragen, die sich aus den Bestimmungen der MaBV für die Vertragsgestaltung ergeben, liefert er zuverlässige und prägnante Antworten. Dabei findet – der Zielsetzung entsprechend – keine vertiefte wissenschaftliche Diskussion statt, sondern der Stand der Rechtsprechung und Lehre wird kurz und übersichtlich dargestellt. [...] Ich möchte diesen Kommentar nicht in meiner Bibliothek missen und würde ihn unbedingt zur Anschaffung empfehlen.“ (Notar Michael Deutrich zur Vorauflage, in: MittBayNot 3/2018)

„Insgesamt handelt es sich um einen hervorragenden Kommentar zur MaBV, der jedem mit dem Bauträgerrecht befassten Berater und Vertragsgestalter nur dringend zum Kauf ans Herz gelegt werden kann.“ (Notar Prof. Dr. Christoph Terbrack zur Vorauflage, in: NotBZ 1–2/2019)

Herausgeber

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell