Buchinformation

Dieser Artikel als E-Book

Bitte wählen Sie, bei welchem Anbieter Sie das E-Book kaufen möchten:

Depré (Hrsg.)

ZVG

Kommentar

RWS-Kommentar
3., neu bearb. Aufl. 2024
Gbd. 1590 Seiten
RWS Verlag, Köln


ISBN 978-3-8145-1023-1

Sofort lieferbar

168,00 €
Kurzinfo

Der Kommentar erläutert die komplexen Zusammenhänge zwischen dem Grundstückssachenrecht und dem Zwangsvollstreckungsrecht. Wissenschaftlich fundiert werden dogmatische Strukturen und deren praxisgerechte Anwendung dargestellt.

Alle Änderungen seit der letzten Auflage, u.a. durch das Sanktionsdurchsetzungsgesetz II, das SanInsFoG und durch das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz, werden berücksichtigt. Die seither ergangene Rechtsprechung ist ausgewertet, die Praxisdarstellung erweitert. Das Werk beschreibt die „gängige“ Praxis, hilfreiche Sonderfälle aus der Rechtsprechung runden die Darstellung ab. Die jeweiligen Bearbeiter stehen den kommentierten Themen sachlich nahe und berücksichtigen die aktuellen Entwicklungen zum Themenkomplex. Damit bietet die Neuauflage zeitgemäße, gut umsetzbare und sachgerechte Lösungen.

Downloads
Rezensionen

„Herausgeber und Verlag ist es mit der 2. Auflage [...] sehr gut gelungen, ein angehendes Standardwerk zu etablieren. Eine Bibliothek zur Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung ist daher ohne den von Depré herausgegebenen ZVG-Kommentar unvollständig.“ (RA Prof. Dr. Florian Stapper zur Vorauflage, in: KSI 5/2019)


„Unabhängig von der Interessenslage (Insolvenzverwalter, Gläubiger, Schuldner, Rechtsanwälte, Gerichte) oder der Schwerpunktarbeit (Lehre, Studium, Rechtsanwender) empfiehlt sich das Werk für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen auf ganzer Linie, da es auch in besonderem Maße gelingt, eine komplexe, bisweilenschwer eingängliche Materie verständlich und leserfreundlich darzustellen – und dies ist die eigentliche Kunst der Kommentierung.“ (Dipl.-Rpfl.in Sylvia Wipperfürth zur Vorauflage, in: InsBüro 5/2019)


„Wie auch in erster Auflage zeichnet sich die Neuauflage durch eine praxisorientierte, prägnante Darstellung von Problemen aus, verbunden mit sorgfältiger Recherche insbesondere landesrechtlicher Besonderheiten.“ (Prof. Ulrich Keller zur Vorauflage, in: NZI 24/2018)

Herausgeber

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2024 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell